Die Automatisierung von Arbeit schafft neue Freiräume für andere Tätigkeiten.

Immer wieder dieselben Fragen: Wie lange dauert die Lieferung? Welche Zahlungsarten akzeptiert ihr? Obwohl Christian Wolf all diese Punkte in den FAQ erklärte, musste er trotzdem täglich E-Mails dazu beantworten. Die Zeit, die er damit verbrachte, die immer gleichen Antworten zu tippen, fehlte ihm wiederum für die wirkliche Beratung von Kunden. „Solche Routine-Anfragen fressen viel Zeit – und leider baut man damit keine besondere Kundenbeziehung auf“, sagt der Gründer von Wirkaufens und Asgoodasnew. Das gehe nur mit einer intensiven Beratung, für die aber eben keine Zeit bleibe.

Der Unternehmer fand eine Lösung für das Problem: Er baute ein weiteres Unternehmen auf. Parlamind verkauft eine Software, hinter der sich eine künstliche Intelligenz verbirgt. Sie beantwortet mittlerweile in mehr als hundert Unternehmen die Standardfragen von Kunden. Mit fortlaufendem Training kann sie 60 Prozent der Anfragen eigenständig beantworten. Genau die Fragen, die Wolf früher so viel Zeit kosteten. Stattdessen kann sich der Kundenservice jetzt auf die wichtigen Punkte konzentrieren.

 

[mkd_button size=““ type=““ text=“Weiterlesen“ custom_class=““ icon_pack=“font_awesome“ fa_icon=““ link=“https://t3n.de/news/digitalisierung-3-955158/“ target=“_blank“ color=““ hover_color=““ background_color=““ hover_background_color=““ border_color=““ hover_border_color=““ font_size=““ font_weight=““ margin=““]

Bild-Quelle: https://spielraum.xing.com/2016/10/das-ist-die-ard-themenwoche-zukunft-der-arbeit/

 

Tags:
0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Möchten Sie, dass ich in Ihrem Unternehmen Anforderungsmanagement 4.0 einführe?

Benötigen Sie allgemein Unterstützung im Thema Requirements Engineering und/oder IT Projektmanagement?

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie ich Sie unterstützen kann oder ob ich auf einer Ihrer vakanten Stellen passe.

Sending

©2018 Pierre Holger Braun (Wirtschaftsinformatiker, Requirements Engineer, Projektmanager, Software Engineer & Blogger)

Log in with your credentials

Forgot your details?